Skip to main content
Akku-Grasschere - Grosse Rasenflaesche

Akku Grasschere Vergleich und Kaufberatung

Ein akkurat gemähter Rasen ist das Vorzeigestück eines jeden Gärtners, wenn da nicht die Rasenkanten wären. Ein Rasenmäher kommt hier an seine Grenzen. Die Akkugrasschere ist dagegen perfekt.

Eine Akku-Grasschere hat aber auch andere Anwendungsbereiche. So können je nach Messerart auch Hecken, Sträucher oder kleine Bäume verschnitten werden. Besonders einfach ist die Handhabung einer Gras-Heckenschere mit Akku auch bei Formschnitten von Buchsbäumen oder Zypressen. Damit wird jeder Garten zum Hingucker.

Akku Grasschere Empfehlungen

Die Top 3 Akku Grasscheren
Bestseller Nr. 1
Güde Akku-Gartenpflege-Set GPS 3,6V-1.5 LI-ION (integrierter 3,6 V/1,5 Ah Akku, TÜV/GS, Gartenschere 70 mm, Hecken-/Strauchschere 100 mm für Äste bis ø 8 mm, werkzeugloses Umstecken, inkl. Ladegerät)
  • EFFIZIENZ: 2-in-1 Funktion – Wechseln Sie mit dem Güde GPS 3,6V-1.5 LI-ION Set mühelos zwischen Grasschere und Hecken-/Strauchschere – ohne Werkzeugeinsatz.
  • FLEXIBILITÄT: Mit dem integrierten 3,6 V / 1,5 Ah Markenakku bietet das Gerät uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, um jede Ecke Ihres Gartens problemlos zu erreichen.
AngebotBestseller Nr. 2
Gardena Set Akku-Gras- und Strauchschere ClassicCut Li: Rasenkantenschere für präzisen Schnitt von Rasenkanten und Formschnitt von Sträuchern (9854-20), Updated
  • Vielseitig einsetzbar: Ausgestattet mit einem wechselbaren Gras- und Buchsmesser sowie einem Strauchmesser
  • 2 in 1: Die Grasschere lässt sich ohne Werkzeug, mit nur einem Knopfdruck zum Lösen und Austauschen der Qualitätsmesser, zur Strauchschere umrüsten
AngebotBestseller Nr. 3
Makita DUM604ZX Akku-Grasschere 18V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
  • Leichte und handliche Akku-Grasschere
  • Mit wenigen Handgriffen umrüstbar zu einer Strauchschere

Einsatz der Akku-Rasenschere

Eine Rasenschere mit Akku ist die Weiterentwicklung einer manuellen Rasenschere. Diese Akku-Scheren sind nun leichter zu bedienen und werden dort angewendet, wo ein Rasenmäher oder ein Rasentrimmer ihre Arbeit nicht mehr gut und sauber verrichten können.

Vorteile einer Akku-Rasenschere

  • präzise Ergebnisse durch scharfe Messer
  • einfacheres, leichteres und schnelleres Arbeiten
  • aufrechtes Arbeiten durch Teleskopstil
  • vielfältig verwendbar

Nachteile einer Akku-Rasenschere

  • höhere Anschaffungskosten
  • weit vor dem Arbeiten muss der Akku aufgeladen werden
  • anfällig für technische Defekte

Der Preis

Eine Akku-Grasschere gibt es von verschiedenen Anbietern in unterschiedlichen Preissegmenten. Es gibt einige Firmen, die Akkuscheren im hohen Preissegment anbieten. Auf mittlerem Preisniveau findet sich die Akku-Grasschere von Güde.

Schnäppchen lassen sich dagegen bei einigen Discountern in den Angebotswochen finden. Die hier jeweils angebotene Akku-Grasschere ist günstig und wird meist bei einem Grasschere mit Akku – Test als sehr gut bewertet. Bei einem sehr großen Discounter wird die Gardenline Akku-Grasschere angeboten.

Die Leistung

Wie schon am Preis zu sehen, gibt es verschiedene Modelle von Rasenscheren mit Akku. So gibt es Scheren mit sehr schmalen Messern aber auch die spezielle Akku-Grasschere, die breit ist, so dass sie ein anderes Einsatzgebiet hat. Auch die Spannung der Geräte ist höchst unterschiedlich. So finden sich die Akku Grasschere mit 7 2V neben der Akku Grasschere mit 10 8V. Meist haben die Geräte aber eine Spannung von 3,6 V. Sie sollten aber beim Kauf immer bedenken, dass es nicht nur auf die Leistung des Gerätes ankommt, sondern auch auf das Messer. Bei einem Test der Akku-Grasschere können Sie herausfindend, welche am besten zu Ihnen und ihrem Garten passt.

Zusatzgeräte

  • Teleskopstil
  • Akku
  • Ersatzmesser
Diese oben aufgezählten Zusatzgeräte werden nicht für jede Akku Grasschere angeboten. Sie sollten schon vor dem Kauf auf die angebotenen Zusätze achten und danach Ihre Kaufentscheidung fällen. Am besten lesen Sie sich schon vor dem Kauf einen Akku Grasscheren Vergleich auf einem Testportal durch.

Teleskopstiel

Eine Teleskopstiel erleichtert die Arbeit mit einer Grasschere mit Akku erheblich. Da die Rasenkante meist nicht auf Augenhöhe ist, sondern Sie auf dem Boden arbeiten müssen, ist ein Teleskopstil eine große Erleichterung. Hiermit kann die Rasenschneider mit Akku sehr gut im Stehen genutzt werden und Sie können sich eventuelle Rückenschmerzen ersparen.

Weiterhin gibt es Teleskopstiele auch mit einem verstellbaren Winkel. Auch dieser Zusatz erleichtert das Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen sehr.

Ersatzakku

Ehe Sie sich Gedanken über einen Ersatzakku machen, sollten Sie sich mit den auf dem Markt angebotenen Akkuscheren vertraut machen. Es finden sich Modelle mit fest verbautem Akku, aber auch die Grasschere mit Wechselakku.

Bei einer Akku Grasschere ohne wechselbaren Akku gibt es logischerweise keine Ersatzakkus. Hier müssen Sie ihr ganzes Gerät austauschen.

Ersatzmesser

Wichtig bei einer Akku Rasenschere ist auch das Angebot von Ersatzmessern. Hierdurch können Sie den Einsatzbereich Ihrer Akku-Schere noch vergrößern. Sie können spezielle Messer für den Schnitt von Sträuchern, aber auch von Hecken erwerben. Des weiterem sind Ersatzmesser sehr wichtig, da sich das Messer ihrer Akku-Rasen und Heckenschere mit dem Gebrauch abnutzt und somit stumpf wird. Das Nachschleifen der Messer ist meist nicht so gut, da darunter die Härte des Messers leidet. Hier ist der Austausch des Messers eher zu empfehlen.

Tipp: Den Messerwechsel an ihrer Akku-Rasenschere können sie einfach selbst durchführen. Meist lässt sich das Messer mit einem Knopf aus seiner Halterung lösen. So könne Sie ihre Akkuschere schnell wieder zum Einsatz bringen.

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 5.03.2024 | Affiliate Links - Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten